Weißt du wie es ist,
wenn die Person von dir geht,
die du über alles liebst?
Weißt du wie es ist,
auf den Boden zu fallen
und das Gefühl zu haben,
dass der wichtigste Teil von dir gestorben ist?
Wenn du vor Hilflosigkeit am liebsten nur noch schreien möchtest
und du doch gleichzeitig weißt,
dass das auch nichts bringen würde...
Weißt du wie es ist,
die Augen zu schließen,
und jede einzelne Sekunde
mit diesem Menschen vor dir zu sehen,
als würdest du sie gerade erleben?
Kennst du die Schmerzen, die du spürst,
wenn dir die Realität ins Gesicht schlägt
und dir versucht klar zu machen,
dass diese Zeit nur noch in deiner Erinnerung existiert, obwohl du dir sie so sehr zurück wünschst?
Weißt du, wie weh es tut,
wenn du fühlst,
dass nur du dir diese Zeit zurück wünschst?
Kennst du diese unendliche Trostlosigkeit
die dir dieses Bewusstsein zufügt?
Kennst du diese unbeschreibliche Sehnsucht,
die so sehr schmerzt und dich so unruhig macht,
dass dir eine Sekunde wie eine Minute
und eine Stunde wie ein Tag vorkommt
und du verloren bist zwischen Hier und Nirgendwo?...
Und alles würdest du dafür geben
ihn wieder in deine Arme schließen zu können,
einfach alles würdest du dafür geben,
sogar dein Leben!
Und kennst du diesen widerlichen Schmerz,
den du verspürst,
wenn du daran denkst,
was du alles noch machen hättest können?
Wie dir dieser Gedanke unendlich bittere Tränen
voller Sehnsucht fließen lässt,
und du das Gefühl hast vor Hilflosigkeit durchzudrehen, weil du dir doch nichts mehr wünschst,
als genau mit diesem Menschen zu leben?
Und du tust doch nichts anderes
als diesen Menschen unsterblich zu lieben...
und du fragst dich nur noch wieso?

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de